Allgemeines

Die Regattabahn wird so gelegt, dass bei wenig Wind eine Mindestwassertiefe von 1,50m zum Foilen bzw. für Formulaboards vorhanden ist oder bei ausreichend Wind eine Mindesttiefe von 60 cm für Slalom- bzw. Freeridefinnen.

 

 

Wetter

Ein herausragendes und wichtiges Merkmal ist, dass grade im Frühjahr/Frühsommer sich auf Grund der geografischen Lage sehr schnell thermische Winde aufbauen, selbst wenn der Wetterbericht nur sehr wenig Wind vorausgesagt hat.

Durch diese Gegebenheiten ist es möglich, nahezu immer Rennen zu starten.

 

 

Infrastruktur

Der Spot bietet ausreichend Parkplatze und Graswiesen zum Aufbauen des Windsurfmateriales.

Weiterhin sind Umkleiden, Duschen und sanitäre Anlagen vorhanden.

 

Gastronomie, ein gut sortierter Surfshop, sowie Ferienhausvermietung und Campingplatz runden den Spot perfekt ab.

Ein Kaufmannsladen ist auch vor Ort.